Tafelrunde

Technikertraum
Foto: Dominik Reichenbach

Severin Groebner

"ÜberHaltung"

Nehmen Sie Haltung an! Gerne, aber welche? Ist die Haltung gemeint von der man Schäden bekommt? Oder die Haltung, die mit Zäunen und Futtermittel uns mit eiweißhaltiger Nahrung versorgt. Vielleicht artgerecht, wichtiger aber zeitgerecht.
Oder die Haltung zur Welt? Besonders schwierig, weil ja die Welt selbst so haltlos ist.
Severin Groebner, selbst Halter zahlreicher Kleinkunstpreise und regelmäßiger Unterhaltungsbeauftragter für die Wiener Zeitung und WDR hält inne und verteilt Haltungsnoten für Haltungsnöte.
Genaueres weiß man nicht, Haltung kann man eben nur annehmen.


Presse:

"Severin Groebner hat sich viel angetan mit seinen Untergangsszenarien, er spiegelt Ängste, die wir nicht wirklich verstehen und benennt Zustände, die wir wirklich gut verdrängen. Wie es auch ausgeht, das Stück ist sehenswert, sehr sehenswert, nicht nur für jugendliche Klimaschützer, auch für ihre Eltern. Und Großeltern."
Die Presse, Wien
"Groebner spielt mit der neuen Lust am schlechten Gewissen, aber sich schuldig zu fühlen ist selten so erhellend und vergnüglich wie hier."
Abendzeitung, München

Eintritt: 22.- €

Ermäßigung:
- Schüler/Studenten/Auszubildende 6.-- €
- Schwerbehinderte ab 70% 6,.-- €

Karten:
- okticket
- Theater
- Tel.: 0941/53302

Beginn der Vorstellung: 19.30 Uhr

Einlaß: 19.00 Uhr
Home Impressum