Programm März 2015 - Mai 2015

März 2015 · April 2015 · Mai 2015

STATT-THEATER Intern:

Beginn jeweils
20.00 Uhr

Do. 26.03. bis Sa. 28.03. 2015

Foto: Bienienda Beer

"Tren-nung für Fortgeschrittene"
Game over

Rena Schwarz
Di. 14.04. bis Sa. 25.04. 2015
(außer So. + Mo.)

Foto: Klaus Kurz

"Mein Wille geschehe..."
und zwar sofort

Kabarett Statt-Theater
36. Programm
Di. 28.04. bis Do.30.04. 2015

Foto: Günter Schmied

"Oben ohne"
Was sein muß, muß sein

Christian Springer
Fr.01.05. und Sa. 02.05. 2015

Foto: Ludwig Rusch

"Mit Vollgas zum Burnout"
Slow-Food-Kabarett

Werner Brix
So. 03.05. 2015

Mike Pfannenstiel
&
Mario Strehl
präsentieren

Magic Sunday

STATT-THEATER Inside:


Pssst, pssst - Geheim-Tipp: Falls es bei uns im Theater keine Karten mehr für Ihre spontane Entscheidung die Kleinkunstbühne in der Winklergasse aufzusuchen gibt, die tourist-info im Alten Rathaus hat für jeden Spieltag noch Karten gebunkert und rückt sie auf nachdrückliches Insistieren auch heraus. Überzeugen Sie sich selbst!
Sogar Geschenkgutscheine lagern dort. Keine Bückware - offener Verkauf!
Anruf genügt:
Tel. 0941/507 - 5050, täglich Mo. bis Fr. von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Samstag bis 16.00 Uhr.



Vom 26. bis 28. März bietet Rena Schwarz Kurse für die Separatistenbewegungen im nahen häuslichen Umfeld: "Tren-nung für Fortgeschrittene" heißt ihr Programm. Game over. Erleben Sie den saukomischen, mentalen Seiltanz zwischen Depression & Allmachtsfantasien!
Am 14.04.2015, Premiere des neuen Statt-Theater-Programms "Mein Wille geschehe... und zwar sofort". Die Dreier-Formation mit Inge Faes, Matthias Leitner und Tobias Ostermeier holt zu einem Rundumschlag im Gestrüpp der Egomanen, Individualisten und selbsternannten Besserwissern aus. Jeder hält sich selbst für unersetzbar, während man auf Andere gut gerne verzichten kann, getreu dem Motto: jeder ist zu etwas Nutze, aber du nicht mal als schlechtes Beispiel! Im April 14.04. bis 25.04., im Mai 12.05. bis 23.05. und im Juni 09.06. bis 27.06., jeweils außer Sonntag und Montag.
Christian Springer besucht uns wieder vom 28.04. bis 30.04., diesmal "Oben ohne", also ohne Fonsi-Mütze und auch ganz ohne Aktentasche, einfach als gnadenlos guter Kabarettist.
An den ersten beiden Mai-Tagen gastiert der Österreicher Werner Brix mit seinem grandiosen Slow-Food-Kabarett "Mit Vollgas zum Burnout" bei uns. In einer Art therapeutischer Sitzung wird alles auf die Schaufel genommen, was Hast und Eile hat. Brix schont nichts und niemand. Sein oberstes Ziel: Entschleunigung!
Sonntag den 03.05. laden Mike Pfannenstiel und Mario Strehl wieder zum MagicSunday in unser Theater ein. Welche Stargäste die Beiden mitbringen, wissen wir noch nicht, aber es wird jemand aus der deutschsprachigen Zaubereleite sein. Ein Abend für Kind und Kegel, auch Eltern sind herzlich willkommen.
Hubert Treml & Frank Schuier bereiten Ihnen vom 05.05. bis 07.05 eine musikalische Wohltat allererster Güte: "Du kannst mi gern hom!" heißt ihr Programm und befaßt sich mit Liebeserklärungen in Bayern (und Franken natürlich) Variationen zum Thema: "Ich liebe Dich"
Erstmalig im Statt-Theater Inka Meyer (08. + 09.05.) mit ihrer Dramödie: "Kill me Kate" über die Frau von heute. Garantiert: Kein Mann-Frau-Gedöns. Kein Latzhosen-Feministinnen-Genöle. Kein Männer-Bashing.

Also, einfach anklicken und reinschauen. Denn uns allen ist eines gemeinsam:
Wir und unsere Gastkünstler freuen uns auf Ihren Besuch,

Ihr Statt-Theater-Team




Wer es noch nicht wissen sollte: Planung und Design unserer Homepage lagen in den bewährten Händen von Andreas Nikisch und der SPIN AG aus Regensburg.

Home Impressum